November Highlight: Krimi-Lesung am 24. November

Krimi-Lesung „Das Fragment“ von Gerd Kötter
zum Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart.
Sonntag, 24. November, um 17.00 Uhr im Badhaus Pommelsbrunn
Dorschstr. 2, 91224 Pommelsbrunn
in der Naturheilpraxis und Qi Gong Monika Antonia Brand
Tel.: 09154/914073 – www.m-antonia-brand.de

Aufregung in der Wiener Staatsbibliothek: Ein Bibliotheksangestellter entdeckt Notenmaterial und Briefe von Wolfgang Amadeus Mozart, woraus zu schließen ist, dass er das Requiem doch eigenhändig fertiggestellt hat. Natürlich sind auch andere, durchaus zwielichtige Gestalten diesem Manuskript auf der Spur. Der Autor beschert dem Publikum Gänsehaut mit einer guten Portion Augenzwinkern.

Zum besseren Verständnis gibt Gerd Kötter in seiner bekannten lebendigen Erzählweise Einblick in die Komponierwerkstatt des 35jährigen Wolfgang Amadeus Mozart kurz vor seinem Tod. Die dramatische Geschichte der Entstehung und der Veröffentlichung des von Legenden umgebenen letzten Werkes erscheint in einem völlig anderen Licht.